Kinofilm „HALT!LOS!“ am 27.11.2018 in Frankfurt

Max, 21 Jahre, trommelt leidenschaftlich in Frankfurter Clubs zu elektronischer Musik, doch sein Vater findet das realitätsfremd und sieht die letzte Karrierechance für Max in seiner eigenen Versicherungskanzlei. Alle wären glücklich, wenn Max den Job bei seinem Vater annehmen würde – nur er selbst nicht. Als Max´ persönliche Pläne zu scheitern drohen, wird der Widerstreit zwischen dem Druck von außen und seinen eigenen Wünschen immer stärker und gipfelt in einer Psychose. HALT!LOS! handelt von einer Familie, bei der die Eltern ihre Existenzängste und den Leistungsdruck, den sie selbst von Außen erfahren, auf ihre Kinder übertragen. Der Film zeigt, dass Angst als Motor einer Gesellschaft nicht schutzbringend ist, sondern das Gegenteil wie eine selbsterfüllende Prophezeiung heraufbeschwört.

Termin: Dienstag, 27.11.2018, 20.45 Uhr
Ort: Harmonie, Dreieichstr. 54, 60594 Frankfurt am Main

Weitere Temine, Infos und Trailer unter: www.spielfilmhaltlos.de